Die Machtstrukturen zeigen die Daumenschrauben

Im Mittelalter begann das Ritual der hochnothpeinlichen Befragung immer mit der Präsentation der Folterwerkzeuge. Die abschreckende Wirkung, die vom bloßen Anblick der Schreckensinstrumente ausging, war in den meisten Fällen bereits ausreichend, dass die Delinquenten alles aussagten, was von ihnen gewollt worden war.

Es ist ein ausgewiesenes Merkmal totalitärer Gesellschaftssysteme, dass für Abweichler viele Berufskarrieren von vorneherein verschlossen bleiben oder falls systemkritische Auffassungen erst später erkennbar werden, diesen Dissidenten gekündigt wird.

So haben beispielsweise die Entscheidungsträger der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt öffentlich verkündet, dass AFD-Mitglieder grundsätzlich nicht aufgenommen, bzw. einmal (versehentlich) aufgenommen, nicht bleiben dürfen.

2017-03-04-faz-net_afd_mitglieder_durfen_nicht_bei_awo_arbeiten

(Quelle: faz.net; 04.03.2016)

 

Insbesondere Lehrer sehen sich im Scheinwerferlicht peniblester, argwöhnischer Beobachtung.

2016-11-05-huffpost_er_ist_mitglied_der_afd_schule_entlasst_lehrer_nach_teilnahme_an_rechten_demos

(Quelle: huffingtonpost.de; 05.11.2016)

 

Der Hamburger Verfassungsschutz warnt auf seiner Internetseite junge Mitbürger unverblümt davor, sich der „Identitären Bewegung“ anzuschließen und zwar explizit mit dem Verweis, sich doch bitte nicht die berufliche Zukunft zu verbauen:

 

Selbst Teile der vermeintlichen politischen Elite werden mitunter öffentlich diszipliniert und abgestraft, um an ihnen ein abschreckendes Exempel zu statuieren.

2016-10-22-zeit-de_mecklenburg_vorpommern_ein_facebook_like_fur_die_afd_kostet_den_ministerjob_z

(Quelle: zeit.de; 22.10.2016)

 

Um Subjet einer solchen Sonderbehandlung zu werden, braucht es gar nicht die Nähe zu systemkritischen Gruppen. Es genügt bisweilen zur falschen Zeit die falschen Fragen zu stellen oder unpassende Vorgänge zu entdecken und dann anzusprechen.

2017-01-22-ndr-de_wollte_aufnahmebehorde_sozialbetrug_vertuschen_ndr-de_nachrichten_nieders

(Quelle: ndr.de; 22.01.2017)

 

Die Mitarbeiterin der Aufnahmebehörde in Braunschweig wurde schliesslich entlassen.

2017-01-25-krone-at_beamtin_deckt_massenhaften_asyl_sozialbetrug_auf_als_dank_gefeuert_welt_

(Quelle: krone.at; 25.01.2017)

 

In Sachsen wurde die Anstellung des Pastoren Thomas Wawerka aufgrund von Leserkommentaren, die er im Internet mit seinem Klarnamen verfasste, nicht verlängert (siehe auch sein Interview auf sezession.de: hier).

2016-12-08-zeit_evangelische_kirche_kein_erbarmen_zeit_online

(Quelle: zeit.de; 08.12.2016)

 

Ein weiteres Merkmal repressiver Gesellschaften ist die Bestrafung kritischer Künstler, Schriftsteller, Journalisten und Blogger. Hier sei auch an die mediale Hetzkampagne gegen Xavier Naidoo erinnert, nachdem er es gewagt hatte kurz auf einer Demonstration aufzutreten, die Fragen zur Souveränität Deutschlands thematisierte.

Der Satiriker Uwe Ostertag wurde unlängst zu 22 Monaten Gefängnisstrafe ohne Bewährung verurteilt.

2017-02-22_mainpost-de

(Quelle: mainpost.de; 15.02.2017)

 

Ostertag bekam im August letzten Jahres Besuch von Polizeibeamten, da er eine Geldstrafe wegen Volksverhetzung nicht bezahlt hatte.

Der Satiriker hatte sich dann offenbar der Verhaftung widersetzt und zwei Messer gezückt, eines auf sich und eines auf die Polizeibeamten gerichtet.

2017-02-16-mimikama-at_vorbei_mit_in_satira_veritas_

(Quelle: mimikama.at; 16.02.2017)

 

Mir ist nicht bekannt worin die Begründung der ursprünglich verhängten Geldstrafe wegen Volksverhetzung lag.

Ostertag kreiert sogenannte Memes, d.h. er kombiniert Portraitaufnahmen von Politikern und verbindet diese mit vermeintlichen Zitaten, die er ihnen in den Mund legt. Diese Bilder sind allesamt mit dem Zusatz „In Satira by Uwe Ostertag“ versehen und somit deutlich als Satire gekennzeichnet

Nachfolgend ein paar seiner satirischen Bildbotschaften, die im Netz zu finden sind:

Bundesjustizminister Heiko Maas:

newimage

 

clip_image002-2

 

wp-1456032146873

 

Renate Künast von den Grünen:

csm_120713rk_87aee77069

 

Angela Merkel:

gettyimages-497846318-686x458

 

Anton Hofreiter von den Grünen:

hofreiter

 

Claudia Roth:

claudia

 

Auf die SPD gemünzt:

n0_ll8_rq

 

Ich kann hier nichts erkennen, was eine Bestrafung/Verurteilung wegen Volksverhetzung auch nur im Ansatz rechtfertigt.

Auffälig ist der hingegen geradezu fürsorgliche Umgang der Systemstrukturen mit genehmen Künstlern, Journalisten und Satirikern. Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel hetzte in einem Artikel aus dem Jahr 2011 beispielos gegen deutsche Menschen:

2011-08-04-taz-de-deutschland-schafft-sich-ab-02

(Quelle: taz.de; 04.08.2011)

 

Sechs Wochen nach diesem Pamphlet wurde ihm der mit 3000 Euro dotierte Kurt-Tucholsky-Preis verliehen.

Seit dem 27. Februar 2017 befindet sich Herr Yücelin nun in einem türkischen Gefängnis in Untersuchungshaft. Bundesjustizminister Heiko Maas und Bundeskanzlerin Angela Merkel engagieren sich öffentlich und in scharfem Tonfall gegenüber der türkischen Regierung für seine Freilassung. So unterschiedlich kann der Umgang mit Satirikern sein.

Ein entscheidender Aspekt in diktatorisch-totalitären Systemen ist die Kindererziehung und der Zugriff der staatlichen und staatsnahen Strukturen darauf.

Die monatlich erscheinende Zeitschrift „Baby und Familie“liegt in allen deutschen Apotheken aus.

2017_03_05_wortundbild-media-de

(Quelle: wortundbild-media.de; 05.03.2017)

 

Im Februar 2016 setzte sich dieses Magazin mit einer ganz besonderen Gefahr auseinander …

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-01

(Quelle: „Baby und Familie„, Februar 2016)

 

… und zwar mit der Gefahr von rechts:

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-02

(Quelle: „Baby und Familie – Gefahr von rechts„, Februar 2016)

 

 

Wenig überraschend: die unsägliche Amadeu-Anonio-Stiftung hat wieder ihre Finger im Spiel:

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-03-b

(Quelle: „Baby und Familie – Gefahr von rechts„, Februar 2016)

 

Hier nochmal jenes berühmt-berüchtigte Zitat der Vorsitzenden der Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane über die größte Bankrotterklärung der deutschen Politik nach der Wende:

„Im Osten gibt es gemessen an der Bevölkerung noch immer zu wenig Menschen, die sichtbar Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind…

Es sei „die größte Bankrotterklärung der deutschen Politik nach der Wende“ gewesen, dass sie zugelassen habe, „dass ein Drittel des Staatsgebiets weiß blieb

(Quelle: tagesspiegel.de zitiert Anetta Kahane; 15.07.2015)

 

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-04-b-zug

(Quelle: „Baby und Familie – Gefahr von rechts„; Februar 2016)

 

Feindbild blondes Mädchen mit akkurat geflochtenen Zöpfen:

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-04-zeichn

(Quelle: „Baby und Familie – Gefahr von rechts„, Februar 2016)

 

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-05

(Quelle: „Baby und Familie – Gefahr von rechts„, Februar 2016)

 

Die politische oder religiöse Gesinnung sollte in vermeintlich freiheitlichen Gesellschaften eigentlich Privatsache sein, möchte man meinen. Aber Staaten, die von einer Ideologie durchdrungen sind, jedes Individuum einzugliedern, können abweichende Gesinnungen dauerhaft nicht dulden.

2016-02-00_rechte_eltern-pdf_foxit_reader-04-a

(Quelle: „Baby und Familie – Gefahr von rechts„, Februar 2016)

 

So, so: solch eine Haltung birgt also Gefahren für das Kind. Welche denn?

Vielleicht hilft ein Blick auf folgende Veröffentlichung der Deutschen Anwaltauskunft.

2015-09-2015-anwaltauskunft-de-01

(Quelle: anwaltauskunft.de; 24.09.2015)

 

2015-09-2015-anwaltauskunft-de-02

(Quelle: anwaltauskunft.de; 24.09.2015)

 

Wer sich öffentlich besorgt äussert oder gar demonstriert, dass er mit der Migrationspolitik der Bundesregierung nicht einverstanden ist, der kann schon mal seinen Job verlieren.

Schlimmstenfalls riskieren geschiedene Mütter oder Väter sogar den Entzug des Umgangs- oder Sorgerechtes für ihre Kinder.

2015-09-2015-anwaltauskunft-de-03

(Quelle: anwaltauskunft.de; 24.09.2015)

 

Selbstverständlich steht das Wohl der Kinder im Vordergrund. Wer sein Kind allerdings zu PEGIDA oder ähnlichen Veranstaltungen mitnimmt, der soll sich dann nicht wundern, wenn staatliche Stellen zum Wohle der Kinder einschreiten.

Schöne neue Welt.

Aber sie werden scheitern!


Verwandte Artikel:

Verordnete Toleranz – oder auf dem Weg in einen „bunten“ Überwachungsstaat

Von Spaltung, Hass und Zensur

Und grün ist die Farbe des Schwachsinns

Kramer gegen Deutschland

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

About valjean72

Ein Ostbayer in der Westschweiz Als gebürtiger und bekennender Oberpfälzer, der einst in Sachsen studierte, lebe ich nun mehr seit einigen Jahren im französischsprachigen Teil der Schweiz, in der Romandie. Ich hatte mich seinerzeit bewusst für diese Schweizer Region entschieden, da ich meine Französischkenntnisse auch beruflich anwenden und letztlich ausbauen wollte. Der Anlass zu diesem Blog lässt sich unschwer an meinen Beiträgen und auch am Gründungsdatum ablesen. Maßlos enttäuscht über die Berichterstattung in unseren etablierten Medien, Russland und die Ukraine betreffend - eine Berichterstattung, welche sich mir zunehmend als konzertiert propagandistisch darstellte - entschloss ich mich einen Blog anzulegen (dass meine Frau russisch spricht und vor nicht all zu langer Zeit ein Jahr auf der Krim verbrachte, hat sicherlich dazu beigetragen mich speziell für dieses Thema zu sensibilisieren). Der Hauptaspekt liegt für mich darin, alle Informationen und weiterführenden Links, die ich bisher für das Verfassen von Leserkommentaren (zumeist bei ZEIT-Online) im Internet fand, an einem Ort zu bündeln, um schnellen Zugriff darauf zu haben. Daneben ist es mir auch wichtig, dass mir nahestehende Menschen einen Einblick über Dinge bekommen, die mich bewegen und wie im Falle der Ukrainekrise auch von enormer Bedeutung für die zukünftige Entwicklung auf unserem Kontinent sind.

9 responses to “Die Machtstrukturen zeigen die Daumenschrauben”

  1. teutoburgswaelder says :

    Sehr gute Aufzählung
    Geteilt

    • valjean72 says :

      Danke für die positive Rückmeldung, kurz und knackig 😉
      Der „Smiley“ ist schon richtig, denn den Humor sollten wir uns nicht nehmen lassen.

  2. teutoburgswaelder says :

    Gefällt mir und geteilt:

  3. Brauner Olli says :

    Killerbee ist ein kranker Spinner

    • valjean72 says :

      Das kann ich nicht beurteilen und ist mir im Grunde genommen auch egal, da ich diesen Blog nicht mehr aufrufen werde. Mein gelöschter Kommentar war ruhig und sachlich: ich habe einfach geäussert, dass ich in einem Punkt anderer Auffassung bin und dies weder übermäßig kritisch noch irgendwie unfair oder dergleichen.

      • Roger J. Zamofing BBA says :

        Hallo valjean72,
        das ist doch in der heutigen Zeit all dieser bezahlten und vor allem unbezahlten Internettrolle und Schrats reine Nebensache. Der HASS kennt keine FAKTEN und solche sinnlosen Diskussionen um Meinungen führen in der Tat nirgendwo weiter. Müssten sich all diese Schreiberlinge als reale Menschen mit einem realen NAMEN outen und würde man in unseren inzwischen überall INTERNATIONALsozialistischen Unrechts-
        und Manipulationsstaaten mit Recht noch Recht bekommen bzw. würde unsere BETROFFENHEIT noch ernst genommen und nicht psychologisiert, so gäbe es z.B. in der Schweiz zunächst unsere Verfassung zu respektieren (was selbst der mit dreisten Zwangsabgaben finanzierte, links unterwanderte Staatssender SRF nicht mehr tut), was eben die genannte Gruppe nicht nötig hat und möglichst schnell auch in Brüssel abzocken will, wo gelebte Demokratie unter der Fuchtel der Spin Doktoren gar nicht mehr möglich ist. Es fällt auch auf, mit welchen bösartigen, perfiden Vokabeln Patrioten bedacht werden (ich spreche nicht von hasserfüllten Nationalisten, wie Erdogan etc.), die ihr Land LIEBEN und damit auch die WELT als Ganzes, und vor allem auch diejenigen, welche noch den RESPEKT vor jeglichem LEBEN nicht verloren haben. Es fällt auf, wie bösartig mit Definitionen und Bezeichnungen fern vom Bezeichneten umgegangen wird. So verwechselt man unter Intellektuellen, Geister- und Geisteswissenschaftlern schon gerne einmal WIRKLICHKEIT mit REALITÄT, um daraus – etwa am TV – eine neue VIRTUALITÄT und das nächste Buch verkaufen zu können. Der dumme Michel schaut derweil von dieser Geisterschlange fasziniert zu und meint dann noch auch dazuzugehören und angesprochen zu sein. Was für Dummköpfe, die dieses Spiel (noch) nicht durchschaut haben. Aber sie ALLE inklusive mir können NICHTS DAFÜR, dass wir seit mehr als 2’500 Jahren (seit der Gründung der Hochschulen und Mittelschulen durch Plato verblödet und neurolinguistisch tradierte Denkirrtümer über Menschen verbreiten, die zu immer mehr und wohl endgültigen HUMANKATASTROPHEN werden. Dies nicht zu verstehen, hat nichts mit INTELLIGENZ oder BILDUNG zu tun. Es ist schlicht ein FAKT!

        Krank ist, dass sich so viele Menschen von den intellektuellen, inzwischen völlig nackten Kaisern, immer noch blenden und zu nicht dem LEBEN dienenden Kommentaren verführen lassen und meinen, das hätte etwas mit ‚Freiheit‘ zu tun, obwohl dies alles im hässlichsten Hamsterrad aller Zeiten passiert, dem eigenen KZ im Gehirn. Würden sich MENSCHEN endlich auf die eigenen Stärken und Kompetenzen besinnen, würden Sie erkennen, solcher Führungseliten nicht zu bedürfen, um ein SINNVOLLES und ERFÜLLTES LEBEN zu führen. Das ist dann aber mit mehr als nur HUMOR zu ertragen, eben zu LEBEN, denn auch ‚teutoburgswaelder‘ Kommentar ist so ein KATEGORIEFEHLER der ewigen Sklaven, welche sich ihre Situation letztlich noch schönreden, weil es sich in der Masse leichter stirbt. Es ist endlich ZEIT für neue FAKTEN und GRUNDLAGEN über reelle Humansysteme (Menschen, Sie und ich ganz konkret) und dabei zu erkennen, dass es nicht nur eine einmalige DNA/DNS gibt, sondern auch deren mentale Ebene. Solange wir uns sinnlos untereinander trennen und nicht sinnvolle Einheiten bilden, die einzig dem LEBEN dienen, verlieren wir immer, denn das BÖSE kennt jeden Trick um mit „teilen immer zu herrschen“. Darum müssen wir uns von jeglicher Religion, dem grassierenden Nihilismus, Ideologien, Man-AGE-ments, Politik und Gutmenschen hüten – sie alle haben leider nur versteckte ABSICHTEN und das erkennt jeder rasch, wenn er auf WAHRE FREUNDE angewiesen ist. Aber es bleibt HOFFNUNG, dass mehr Menschen erkennen könnten, dass sie ein FUNKTIONALES KONZEPT haben und auch eines sind, das man global und messbar verstehen kann. Wir haben so viel Technologie, welche auf der WIRKLICHKEIT (Naturgesetze) aufbaut und machen doch nur REALITÄTEN und beschissene VIRTUALITÄTEN daraus. So hat jeder Idiot sein iPhone und doch entsteht immer weniger nachvollziebar PRODUKTIVES im Sinne des LEBENS daraus, vor allem wenn es darauf ankommt, Leben zu retten… Ich weiss leider auch, dass SO EIN KOMMENTAR ein Diskussionskiller ist, doch vielleicht gibt es ja noch denkende Menschen, die nach- und vor allem auch vorausdenken?

      • teutoburgswaelder says :

        Na ja, Sie sind wohl eher auf der globalen Ebene angekommen, das ist genau die lebensfeindliche Ebene, die Sie angeblich nicht wollen.Global und vermischt funktioniert Leben nicht. Es ist nicht natürlich im Sinne von naturgemäß, alles gleich zu setzen und zu machen, genau das tun Sie aber, wenn sie verallgemeinernd von „Leben“ sprechen. Leben ist individuell und unterschiedlich – und genau das gilt es, zu lernen, zu akzeptieren, OHNE sich dadurch verfeinden zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: